AGB's - allgemeine Geschäftsbedingungen

  • §1 Verwender
    Als Verwender dieser AGB gilt:

    Design-Stube.com
    Bahnhofstrasse 8
    8867 Niederurnen
    CH – Switzerland

  • §2 Geltungsbereich
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte zwischen dem Verwender und einem Verbraucher (Gemäß § 13 BGB einer „natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können“).
  • §3 Vertragsschluss und Speicherung des Vertragstextes
    Die Bestimmungen dieser AGB gelten für Bestellungen, welche Verbraucher über die Website www.design-stube.com abschließen.

    Der Vertrag kommt mit dem Verwender (siehe § 1) zustande.

    Die Vorstellung und Beschreibung der Dienstleistung auf der Internetseite von Design-Stube www.design-stube.com stellt kein Vertragsangebot dar.

    Der Vertragstext wird bei Bestellungen gespeichert. Verbraucher erhalten eine E-Mail mit den Bestelldaten und den geltenden AGB. Nach Vertragsschluss sind die Bestelldaten nicht mehr online einsehbar.

  • §4 Zahlung
    Die gesetzliche Umsatzsteuer sowie weitere Preisbestandteile sind in den angegebenen Preisen inbegriffen. Verbrauchern stehen folgende Zahlungsoptionen zur Verfügung:
    – Paypal
    – Überweisung
    – Vorkasse
  • §5 Lieferung, Lieferungsbeschränkungen
    Die Lieferung erfolgt – sofern die Beschreibung eines gewählten Produkts nicht explizit Abweichendes festlegt – innerhalb von 60 Werktagen oder nach Absprache.
    Diese Frist beginnt im Falle der Zahlung via Überweisung oder Paypal am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrages zu laufen.
  • §6 Gefahrenübergang
    Das Risiko einer zufälligen Verschlechterung oder einem zufälligen Verlust der Ware liegt bis zur Übergabe der Ware beim Verwender und geht es mit der Übergabe auf den Verbraucher über.
  • §7 Eigentumsvorbehalt
    Bis zum vollständigen Empfang des Kaufpreises behält sich der Verwender das Eigentum an der Ware vor.
  • §8 Gewährleistung
    Die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen gelten.